» » Volkserhebung gegen den SED-Staat: Eine Bestandsaufnahme zum 17. Juni 1953 (ANALYSEN UND DOKUMENTE)
Download Volkserhebung gegen den SED-Staat: Eine Bestandsaufnahme zum 17. Juni 1953 (ANALYSEN UND DOKUMENTE) epub book
ISBN:352535004X
Author: Roger Engelmann
ISBN13: 978-3525350041
Title: Volkserhebung gegen den SED-Staat: Eine Bestandsaufnahme zum 17. Juni 1953 (ANALYSEN UND DOKUMENTE)
Format: docx lrf lrf azw
ePUB size: 1140 kb
FB2 size: 1323 kb
DJVU size: 1250 kb
Language: English
Category: Humanities
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht (December 31, 2005)
Pages: 478

Volkserhebung gegen den SED-Staat: Eine Bestandsaufnahme zum 17. Juni 1953 (ANALYSEN UND DOKUMENTE) by Roger Engelmann



Volkserhebung Gegen Den sed-Staat book. See a Problem? We’d love your help. Details (if other): Cancel. Thanks for telling us about the problem.

27. Bibliography, etc. Note: Includes bibliographical references and indexes. Personal Name: Engelmann, Roger. Personal Name: Kowalczuk, Ilko-Sascha, 1967-. 27. Rubrics: Working class Germany (East) Political activity History 20th century. Download now Volkserhebung gegen den SED-Staat : eine Bestandsaufnahme zum 17.

Roger Engelmann and Ilko-Sascha Kowalczuk, ed. Volkserhebung gegen den SED-Staat: Eine Bestandsaufnahme zum 17. Juni 1953. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2005. The book is divided into five sections: (1) the uprising, (2) the international context, (3) the instruments of repression during the crisis, (4) social and regional aspects, and (5) the uprising in collective memory.

In: Engelmann, Roger ; Sascha-Kowalczuk, Ilko (Hrsgg. : Volkserhebung gegen den SED-Staat. Eine Bestandsaufnahme zum 17. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2005, pp. 414-425. Title of Book: Volkserhebung gegen den SED-Staat. Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht.

Juni 1953, Göttingen 2005, S. 134–145. Krzysztof Ruchniewicz. Polnische Reaktionen auf den Aufstand in der DDR, in: Volkserhebung gegen den SED-Staat. Juni 1953, Göttingen 2005, S.

Roger Engelmann’s chapter on the expansion of the repressive apparatus after 1953 argues that the uprising was but one of the events-albeit a very important one-in the history of the GDR that led to the regime’s obsession with internal security. The fourth section highlights some of the reasons for regional variations in the uprising.

Volkserhebung gegen den SED-Staat. Juni 1953 (People´s Uprising against the SED State. Registry as on June 17, 1953), Göttin­ gen 2005, pp. 235. 22 R ASCHKA, Johannes: Justizpolitik im SED-Staat (Policy of Justice in the SED), Köln 2000. 23 FRICKE – ENGELMANN: Konzentrierte Schläge, pp. 241; MAMPEL, Sieg­ fried: Das Ministrium für Staatssicherheit der ehemaligen DDR als Ideologie­ polizei (The Ministry for State Security of the Former GDR Acting as Ideological Police), Berlin 1996. 19 Pressed in: SCHERSTJANOI, Elke (vy. : Rotarmisten schreiben aus Deutschland. Briefe von der Front (1945) und historische Analysen, Mníchov 2004, pp. 145. 20 GKO head Stalin, regulation of April 22nd, 1945. In: Gossudarstwenny archiw. Juni 1953 ( Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des nstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik. Analysen und Dokumente. 27). Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2005, ISBN 3-525-35004-X.

Works by Roger Engelmann. Die Zentrale Auswertungs- und Informationsgruppe 3 copies. Volkserhebung gegen den SED-Staat eine Bestandsaufnahme zum 17. Juni 1953 2 copies. Grundsatzdokumente des MfS 1 copy.

In: Analysen und Dokumente. Wissenschaftliche Reihe der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des nstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, hg. von der Abteilung Bildung und Forschung).

Book by