» » Aquae, das römische Baden-Baden (Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg) (German Edition)
Download Aquae, das römische Baden-Baden (Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg) (German Edition) epub book
ISBN:3806205558
Author: Egon Schallmayer
ISBN13: 978-3806205558
Title: Aquae, das römische Baden-Baden (Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg) (German Edition)
Format: lit lrf azw txt
ePUB size: 1901 kb
FB2 size: 1844 kb
DJVU size: 1466 kb
Language: German
Category: Europe
Publisher: K. Theiss (1989)

Aquae, das römische Baden-Baden (Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg) (German Edition) by Egon Schallmayer



Schallmayer gilt als einer der international renommiertesten Kenner auf dem Bereich der Limeserforschung. Nach seiner Berufung zum Leiter des Saalburgmuseums reorganisierte er dieses aufgrund seines planes (Änderung der Ausstellungs- und Didaktik-Konzepte) und sorgte damit für die Aufnahme der Saalburg in die Liste der UNESCO-Welterbe. Aquae - das römische Baden-Baden. Theiss, Stuttgart 1989 (Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg, Bd. 11) ISBN 3-8062-0555-8. Hundert Jahre Saalburg.

Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg 28. Konrad Theiss Verlag, Darmstadt. Book · January 2015 with 87 Reads. in Baden-Württemberg. 28. Dirk Krausse, Inga Kretschmer, Leif Hansen, Manuel Fernández-Götz. Die Heuneburg – keltischer Fürstensitz an der oberen Donau. In dieser Reihe ebenfalls erschienen. Zu den Umschlagabbildungen: Rekonstruktionen von Wehrgang und Häusern vermitteln einen. Eindruck von der einst dichten Bebauung des Burgplateaus. Der 3D-Scan vom Gussformfragment einer Henkelattasche zeigt. einen bärtigen Männerkopf. Das Objekt wurde auf der Heuneburg. in Baden-Baden (Aquae Aureliae). 152 Seiten mit 144 farbigen Abbildungen, 22 Karten/Grafiken.

Riedel, Das römische Baden-Baden. Untersuchungen zur Siedlungsgeschichte. Fundberichte aus Baden-Württemberg 7, 1982, 273-300. E. Schallmayer in: Die Römer in Baden-Württemberg (Stuttgart3 1986) 226-234. Schallmayer, Aquae - das römische Baden-Baden. Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden- Württemberg11 (Stuttgart 1989). Schallmayer, Antike Thermen in der Kurstadt, Erhaltung, Erschliessung und Vermarktung römischer Bäder in Baden-Baden. Denkmalpflege in Baden-Württemberg 25/1, 1996, 70-78.

Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg 24 (Esslingen 2005), 48–54. Michael NICK, Wein für Sklaven – Der keltische Handel. In: Kelten an Hoch- und Oberrhein. Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg 24 (Esslingen 2005), 48–54. Uploaded by. Michael Nick.

Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg ; Bd. 25. Bibliography, et. On this site it is impossible to download the book, read the book online or get the contents of a book. The administration of the site is not responsible for the content of the site. The data of catalog based on open source database. All rights are reserved by their owners. Download book Die römischen "Soldatenbäder" in Baden-Baden (Aquae Aureliae), von Petra Mayer-Reppert und Britta Rabold ; mit Beiträgen von Dominik Dürrschnabel.

Details (if other): Cancel. Thanks for telling us about the problem. This book is not yet featured on Listopia.

In: Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2011, pp. 44–49. Helmut Castritius, Manfred Clauss, Leo Hefner: Die römischen Steininschriften des Odenwaldes (RSO). Christoph Unz: Grinario. Das römische Kastell und Dorf in Köngen. Theiss, Stuttgart 1982, ISBN 3-8062-0302-4, ( Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg, 8). Historical excavations. Johann Friedrich Knapp: Römische Denkmale des Odenwaldes, insbesondere der Grafschaft Erbach und Herrschaft Breuberg.

Karlsruhe und der Oberrheingraben zwischen Baden- Baden und Philippsburg. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland, 16. by Sigrid Alföldy-Thoman - not in English Common Knowledge. 16. Frankfurt am Main und Umgebung by Hermann Ament - not in English Common Knowledge. 19. Duisburg und der untere Niederrhein zwischen Krefeld, Essen, Bottrop und Xanten by Gernot Tromnau - not in English Common Knowledge. 21. Hamburg Altstadt by Ralf Busch - not in English Common Knowledge.

Die Römer in Baden-Württemberg. Theiss, Stuttgart, 2005, ISBN 3-8062-1555-3. Dieter Planck: Das römische Walheim. Ausgrabungen 1980−1988. ISBN 3-8062-0302-4, ( Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg, 8).

Baden-Württemberg ist ein Bundesland. Es liegt im Südwesten von Deutschland. Stuttgart ist die Hauptstadt und liegt in der Mitte von Baden-Württemberg. In der Nähe von Stuttgart ist Tübingen. Im Südwesten von Baden-Württemberg ist die Stadt Freiburg, im Norden von Baden-Württemberg liegt Heidelberg.

Rare book